MINOXIDIL

Es ist eine topische Behandlung (in Form von Lösung oder Schaum), die auf die Kopfhaut aufgetragen wird und die Verdickung des Haares stimuliert. Weil es Alkohol beinhaltet, kann zu Beginn der Behandlung eine leichte Hautreizung auftreten, die in der Regel mit geeigneten Shampoos vermieden werden kann. Kürzlich wurde ein neuartiger klinischer Test (Sulfotransferase Test) entwickelt, der es ermöglicht, den Grad der individuellen Reaktion auf Minoxidil zu beurteilen, um die beste Minoxidil-Konzentration auszuwählen.
In diesem Test werden 3-5 Haare von der Kopfhaut entfernt und die molekulare Minoxidil-empfindliche Komponente der Wurzel wird analysiert. Bei ausgewählten Männern verwenden wir Minoxidil oral in Form von Tabletten.

×